Ach, Sie wollen noch wissen, was eine Pflegefachkraft wirklich verdient?

Bei uns verdient eine Pflegefachkraft bereits im 1. Jahr nach der Ausbildung im Monat bei Vollzeit 2.903,09 €  Zu dem Monatsentgelt kommt eine Jahressonderzahlung in Höhe von 0,80 Monatsgehälter dazu. Legt man die Jahressonderzahlung auf die monatliche Zahlung um, kommt man im Monat auf 3.096,62 €. Dieses Gehalt steigt dann je nach Betriebszuhörigkeitsdauer auf bis zu 3.585,16 €

Neben den normalen 30 Tagen Urlaub haben die Mitarbeiter Anspruch auf 3 zusätzliche diakonische Urlaubstage, insgesamt also 33 Tage Urlaub. Dazu kommt eine sehr attraktive Betriebsrente, die ausschließlich der Arbeitgeber bezahlt. Zum normalen Gehalt kommt alle tariflichen Zeitzuschläge dazu, ebenfalls ein Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen.

Es gibt außerdem einen kleinen Anspruch aus der Beihilfeversicherung und ebenfalls sehr großzügige Treueleistungen z.B. nach 10, 20 oder 30 Jahren Betriebszughörigkeit.

Das Tarifwerk des Diakonischen Werkes Bayern bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit sehr gute und verlässliche Rahmenbedingungen. Wir wollen als Sozialstation der Kirchengemeinden nicht nur eine hervorragende Pflege bieten, sondern auch ein attraktiver Arbeitgeber sein.

Wir sind überzeugt,
dass gute Pflege immer auch ein Stück Leidenschaft und Freude sein sollte. Pflege ist für uns weit mehr als „satt und sauber“. Pflege ist immer die Begegnung mit Menschen. Die Arbeit erfordert deshalb nicht nur fachliches Können, sondern Einfühlungsvermögen, Geduld, Humor und Freundlichkeit.

Wir wissen wie wichtig es ist,
familiäre und berufliche Erfordernisse in einen guten Ausgleich zu bringen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nahezu alle auf Teilzeitbasis und danken uns diese Arbeitsbedingungen mit langjähriger Treue und einer sehr niedrigen Krankheitsquote.

Wir wünschen uns
engagierte und motivierte Mitarbeiter, die durch eine natürliche Offenheit und Freundlichkeit einen guten Zugang zu den Patienten finden. Wir wünschen uns Mitarbeiter, die sich nicht als „Einzelkämpfer“, sondern als kollegiale Teamworker verstehen. Bei uns dürfen Sie neugierig, innovativ, kreativ sein und sich weiterentwickeln.

Wenn Sie also
einen professionellen, gut organisierten und dennoch familiär gebliebenen Betrieb suchen, der Ihnen die Möglichkeit gibt, dass Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken zur Geltung bringen können, dann liegen Sie bei uns goldrichtig.

Bewerben Sie sich bei uns!
Wir bieten Stellen für

 

Nähe macht stark: Soziale Berufe in Bayern

Soziale Berufe. Kann nicht jeder!